Kann ein Auslaender in Florida ein Bank Konto eroeffnen?

Bankkonto in den USA – SW Florida

Die Eroeffnung eines Bank Kontos in SW Florida ist auch fuer Auslaender ohne Social Security Nummer und ohne Visum moeglich. Ich schreibe hier bewusst von SW Florida, denn ich habe gehoert, dass es in anderen Teilen der USA extrem schwierig bis unmoeglich sein soll.

Die Eroeffnung eines Bank Kontos in SW Florida funktioniert in der Regel nur, wenn man persoenlich dort erscheint – in manchen Faellen lassen manche Banken auch eine “online” Eroeffnung zu – jedoch eher selten. Wenn ihr aus der Ferne ein Konto hier eroeffnen moechtet, probiert mal bei einer Deutschen Filiale von JP Morgan Chase. Die haben auch hier in SW Florida Filialen und ein paar von meinen Kunden waren recht erfolgreich mit der Konteneroeffnung ohne persoenlich hier bei der Filiale in SW Florida zu erscheinen. Die Dt. Filiale von Chase hat ihnen das Florida Konto eroeffnen koennen. Jedoch liegt es wohl immer daran, an welchen Mitarbeiter man in Deutschland geraet und ob dieser Mitarbeiter in Deutschlande, sich fuer den Kunden einsetzt oder eben nicht.

Wenn ihr ein Konto hier in SW Florida aufmachen moechtet und ihr persoenlich hier seid, ist es recht unproblematisch. Die Banken wollen euren Pass sehen und eine zweite Form der Identifikation. Ihr muesst einige Formulare unterschreiben, bei einem davon bestaetigt ihr, dass ihr Auslaender seid. Manche Banken verlangen eine Dt. Steuernummer, manchen ist es recht egal. Wenn ihr ein Konto eroeffnet habt, bekommt ihr eine “Debit Karte”, die ihr in den Geschaeften und an Tankstellen wie eine Kreditkarte benutzen koennt, sofern auf dieser debitkarte ein Kreditkarten Emblem (bspw. Visa, Mastercard) zu finden ist. Haben jedoch in der Regel alle Debitkarten. Mit dieser Debitkarte bekommt ihr auch Geld beim Bankautomaten (ATM). In der Regel ist das Geld ziehen bei den ATMs der eigenen Bank (bspw. 53rd Bank) kostenlos, wenn man an das ATM einer anderen Bank geht, wird eine kleine Gebuehr faellig – normalerweise um die $ 3.00.

Auch wenn es fuer viele Deutsche recht ungewoehnlich ist, die Bank wird euch einen Satz Schecks geben – bitte nehmt diesen an und sagt nicht, dass ihr die Schecks nicht braucht. Es gibt hier durchaus noch Situationen, wo ihr gelegentlich und hin und wieder Schecks benoetigt. – Selten, aber es kann vorkommen.

Jede Bank hier bietet online banking an und ihr habt weltweit Zugriff auf euer Konto. Die meisten Rechnungen koennen auch inzwischen online bezahlt werden und vielfach ist es inzwischen auch moeglich online zu ueberweisen. Im Vergleich zu Deutschland, sind wir in dieser Hinsicht sicherlich noch ein wenig “rueckstaendig”, von daher wappnet euch mit etwas Toleranz und Geduld. 

Wenn ihr ein Haus kaufen moechtet, ist es in der Regel erheblich unkomplizierter und schneller, wenn ihr Anzahlung und Kaufpreis direct von eurem Konto in Deutschland auf das Treuhandkonto der Title Company ueberweist. Wenn ihr das Geld zunaechst auf euer Konto in sW Florida ueberweist ist es haeufig schwer bis unmoeglich, diese groesseren Mengen auf das Konto der Title Company zu ueberweisen, ohne dass ihr hier seid. Viele Banken werden sich weigern diese Ueberweisung durchzufuehren, ohne euer persoenliches Erscheinen, sie werden euch anstatt, anbieten einen Bank Check an die Title Company zu schicken. Viele Title Companies nehmen keine Bank Schecks mehr an, da in der Vergangenheit sehr viel Schindluder damit getrieben wurde. Jetzt steht ihr da am Abschlusstag und habt das Geld auf eurem Konto in den USA und keine Moeglichkeit (ausser ihr kommt mal schnell her und erledigt dass persoenlich) das Geld auf das Konto der Title Company zu ueberweisen.

Haeufig fragen mich meine Kunden, welche Bank ich empfehlen wuerde, ich kann nur sagen (ausser Bank of America) sind alle Banken hier recht gut. Die groessten Banken sind Wells Fargo und Suntrust (und natuerlich Bank of America – mit der viele meiner Kunden extrem unzufrieden sind), es gibt aber auch noch andere gute (mittelgrosse) Banken, wie bspw. 53rd Bank und Chase, die ich ebenfalls gerne empfehle. Es bietet sich immer an eine Bank zu waehlen, die mehr ueberregional ist, denn damit habt ihr ueberall in den USA Filialen, und ATMs. Bei den kleineren regionalen Banken habt ihr sehr guten Customer Service, jedoch sind deren Filialen eben nur auf die Region beschraenkt. Vielen Leuten ist das durchaus ausreichend und auch diese Banken sind recht gut. Diese kleineren regionalen Banken sind in der Regel etwas flexibler als die grosen ueberregionalen Banken.
Liebe Gruesse aus sunny Florida
Monika
http://www.swfloridaforyou.com